Möglichkeiten zur Erstellung einer Homepage

3
71
webdesign_2_copyright

Eine Homepage zu erstellen, ist heutzutage auch für Laien durchaus schnell zu erlernen und schnell umzusetzen. Unterstützend und vor allem vereinfachend, um sich nicht in umständliche HTML Programmierungen einarbeiten zu müssen, können Homepage – Baukastensysteme sein. Der Markt hierzu ist jedoch etwas unübersichtlich.

Die Homepagebaukästen

Wenn User nach unterschiedlichen Homepage – Baukästen im Internet suchen, finden sie eine Reihe von Anbietern diesbezüglich. Sich hierbei als Laie einen Überblick zu verschaffen, kann schon durchaus eine Herausforderung darstellen. Auf dem Markt für Baukastensysteme wird zunächst zwischen 2 Varianten unterschieden. Es gibt zum einen die Variante der Online Baukästen und zum anderen die Variante der Offline-Baukästen.
User können mit Online-Baukästen durch eine Onlinesoftware, die direkt über den Browser genutzt werden kann, die Homepage erstellen. Es gibt hierbei nur eine zwingende Grundvoraussetzung. Der Internetanschluss muss gegeben sein.
Bei Offline – Baukästen muss zunächst eine spezielle Software auf den PC installiert werden. Im Anschluss daran, erfolgt dann die Erstellung der Homepage mit dieser Software. Die Homepage kann dann im Anschluss im Internet hochgeladen werden.

Die erhältliche Software bei den Baukästen lässt sich in 3 Kategorien untergliedern. Man unterscheidet zwischen der kostenfreien Variante der sogenannten Freeware, der Demoversion sowie der Open Source. Innerhalb dieser einzelnen Kategorien gibt es noch weitere Unterschiede. Die Demobaukästen gibt es zumeist als entweder über einen nur begrenzten Zeitraum oder nur zu einem eingeschränkten Umfang. Freeware Software ist hierbei grundsätzlich kostenfrei und das dauerhaft. Die Open-Source Software ist auch wie die Freeware Version kostenlos, jedoch steht hinter diesem Produkt meist kein Softwarehersteller.

Was gibt es genau für Open Source-Homepage-Baukästen?

Wenn User nach Open Source-Homepage-Baukästen suchen, so wird in der Suche meist WordPress angegeben. WordPress ist jedoch streng gesehen kein Open Source-Homepage-Baukasten, sondern ein sogenanntes Content-Management-System. WordPress ist demzufolge nicht darauf ausgelegt, Einsteiger zu unterstützen, die keine Vorkenntnisse in der Homepageerstellung aufweisen. Vorkenntnisse werden bei der Anwendung dieses Systems im Zuge dessen also vorausgesetzt. Möchte man hierbei spezielle Open Source Baukästen nutzen, so sollten User sich über den Website Builder oder den Website Creator oder auch den Business Builder informieren. Das sind hierbei typische Open Source-Homepage-Baukästen.

Der Web Presence Builder

Der auch als Editor bezeichnete Web Presence Builder, ist ein sogenannter visueller Editor. Mit ihm können Privatleute oder auch Kleinunternehmen ihre eigenen Websites schnell und vor allem einfach erstellen. Es ist nicht notwendig Codes zu schreiben oder einen Server umständlich zu konfigurieren, nur um seinen eigenen Blog zu initiieren oder seinen eigenen Onlineshop online zu stellen. Der Web Presence Builder ist ein typisches Baukastensystem. Er verfügt über ganz unterschiedliche Content Blöcke, wie Texte, Bilder oder den Onlineshop. Diese Blöcke kann man einfach und unkompliziert auf die Seiten ziehe und die entsprechenden Blöcke mit seinem Content füllen.

webpresence_demo_website_cafe

User, können zu Beginn der Websiteerstellung einfach und unkompliziert ein Thema auswählen. Zu diesem Thema gibt es dann bereits vorformulierte Texte, Bilder und Aufbauten. Durch das Wählen des Themas wird eine Vorlage generiert die schlicht bereits passend zum Thema mit dem relevanten Content aufwartet. Das erleichtert die ersten Schritte bei der Erstellung der Homepage ungemein. Die Zusammenfügung der Designelemente erfolgt jedoch immer unterschiedlich, so kann der User sicher sein, dass seine Homepage auch einzigartig bleibt.

Nach der Erstellung der Website im ersten Schritt erfolgt nun die Phase in der Sie als User die Homepage mit Inhalten füllen können. Es gibt hierfür eine Reihe von Bearbeitungselementen.

Sie können hierbei folgende Elemente nutzen:

– Seiten hinzufügen bzw. entfernen.
– Das Website-Design bearbeiten
– Eigener Content

site.pro bietet einen Homepagebaukasten

Viele Provider bieten auch den site.pro Baukasten an und somit einen umfassenden Homepage – Baukastenblock. In den vergangenen Jahren erreichte das System ein enormes Wachstum. Die Wachstumstendenz ist des Weiteren steigend.

sitepro_website

Das System ist ggf. namentlich nicht ganz optimal gewählt, die Marktpräsenz jedoch mittlerweile beachtlich. Zu den Zielgruppen gehören Firmen, Fotografen, Musikbands etc. Die Entwicklung des Anbieters ermöglicht eine mobil optimierte Darstellung für Handys sowie Smartphones. Der User kann hierbei von ganz verschiedenen Funktionen her partizipieren, denn es steht der sogenannte App Markt hierbei zur Verfügung, der einige spezielle Anwendungen zur individuellen Modifikation der Homepage beinhaltet.

sitepro_text_aendern
Text ganz einfach ändern

Die Basis vom site.pro Baukasten ist das Freemium – Modell. Aufgrund dessen ist auch die Basisversion kostenfrei. Wenn Sie als Nutzer ein paar professionellere Bestandteile in die Homepage implementieren wollen, so ist das kostenpflichtig jedoch möglich.

Ein großer Vorteil dieser beiden Baukästen sind die darin enthaltenen kostenlosen Bilder die man für seine Homepage verwenden kann.sitepro_bild_aendern

Mit site.pro kann man diese auch ganz leicht ändern.

 

Fazit

Immer noch jedes 5. Unternehmen in Deutschland verfügt über keinen Internetauftritt. Die Erstellung einer eigenen Homepage ist jedoch weitaus einfacher als es zuerst erscheint. Es gibt mittlerweile zahlreiche Anbieter von sogenannte Homepage – Baukastensystemen, die in ihrer Arbeit durchaus überzeugen. Viele Anbieter verfügen über kostenfreie Versionen der Baukastensysteme und kostenpflichtige Versionen. Was im Einzelnen für jeden Nutzer hierbei ausschlaggebend ist, muss jeder Anwender für sich selbst entscheiden. Der eindringliche Vergleich der Angebotsvarianten hilft jedoch im Vorfeld. Zu gängigen Anbietern zählen Word Press, site.pro ode, Business Builder sowie der Web Presence Builder. Es gibt jedoch noch wesentlich mehr am Markt zu finden.

Als Kunde von homepage.eu können sie ohne Mehrkosten auf einen Tarif der mehrere Baukästen beinhaltet umsteigen. Nutzen Sie einfach dieses Upgradeformular.

Bei diesen Anbietern finden Sie in jedem Hosting Paket bereits mind. einen Homepagebaukasten.

webhoster.de AG Starter Tarif

Agentur Ehrenwert UG Jacob Grimm

3 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here